BF Wuppertal erprobt Funktion „Sicherheitsassistent“

Facebook

„Back to the roots“ könnte man sagen, der Sicherheitsassistent in Wuppertal. Bereits während der Entstehungsphase der deutschen Adaption des Safety Officer-Konzepts an der Bergischen Universität Wuppertal durfte ich eng mit der Feuerwehr Wuppertal zusammenarbeiten. Umso mehr freut es mich, dass die Funktion dort inzwischen auch praktisch erprobt wird!

Viele Fragen erreichen uns zu Beispielen der konkreten Umsetzung der Funktion des Sicherheitsassistenten. Viele Möglichkeiten, die auch für Freiwillige Feuerwehren praktikabel sind, haben wir bereits in unseren Veröffentlichungen beschrieben und diskutieren diese auch immer gerne in den Seminaren. Hier mal ein Beispiel, wie eine Berufsfeuerwehr die Funktion des Sicherheitsassistenten erprobt. Sven Geßner-Lehmkuhl von der BF Wuppertal hat uns dankenswerter Weise beiliegenden Kurzbericht über den Stand der Erprobung zur Verfügung gestellt. Sven kümmert sich auch in seiner „normalen“ dienstlichen Funktion als Fachkraft für Arbeitssicherheit für die Feuerwehr Wuppertal und Mitarbeiter im gehobenen feuerwehrtechnischer Dienst (LG 2.1), womit die möglichen Synergieeffekte mit dem SiAss besonders deutlich werden.

Bericht_SiAss_BF Wuppertal